Durchleuchtete Glascollagen

Handverlesene Scherben, robustes Gießharz, LED-Module und hochwertige Rahmen sind die Komponenten, welche die Unikate der Scherbenlady so exquisit machen.

Ausrichtung ändern

Sie können Ihr Bild natürlich in jeder Ausrichtung aufhängen. Um die Aufhänger zu lösen, müssen Sie einfach die Madenschrauben an der Rückseite lockern. Dann wählen Sie die neue Oberkante aus und befestigen die Aufhänger wieder. Achten Sie unbedingt darauf die Schrauben extrem fest anzuziehen. Das Gewicht des Bildes hängt daran und es soll auf keinen Fall herunter fallen, nachdem Sie es aufgehangen haben. Lassen Sie sich ggfs. Helfen.

 

Wie werden die Glasscherben verarbeitet

Scherben am Bonner Rheinufer
Scherben am Bonner Rheinufer

Leider und glücklicherweise hinterlassen die Besucher des Rheinufers ständig neues Material. Die Scherbenlady befreit die Strände also nebenbei von einem lästigen Ärgernis.

Gesammelte Scherben in Kg

Die Scherben werden gereinigt und sortiert uns schon bald zu spektakulären Lichtbildern arrangiert.

In eigens angefertigten Gußformen entstehen im kreativen Prozess, durch spielerisches Umorganisieren, ganz neue Bilderwelten.

Eine Komposition ist fast bereit vergossen zu werden.
Eine Komposition ist fast bereit vergossen zu werden.

Der nächste Schritt: Verguß. Kein einfaches Unterfangen, möchte man Luftblasen möglichst vermeiden. Dazu lasse ich glasklares und UV-beständiges Gießharz sachte in die Form fließen.
Nachdem sich das Harz über mehrere Tage verfestigen konnte, wird das herangereifte Kunstwerk aus der Form gelöst und an den Rändern sorgsam nachbearbeitet bis es passt.

Ränder bearbeitet
So sehen die bearbeiteten Ränder aus

Eingefasst in einen hochwertigen Aluminium-Rahmen, des Herstellers „Nielsen“ und ausgestattet mit langlebiger LED-Hinterleuchtung, erstrahlen die Bruchstücke endlich in ihrer Farbpracht.

Besuchen Sie die Online-Galerie und überzeugen sich selbst…